Aktuelle News

Die Kalkfabrik Netstal AG ist seit 2012 für die Produktion von Kalkprodukten für Lebensmittel zertifiziert. Die hochwertigen Calciumoxid- und Calciumhydroxidprodukte aus Netstal können seit diesem Datum als garantiert lebensmittelsicher bezogen werden. Die Zertifizierung war eine logische Konsequenz aus der seit vielen Jahren bekannten hohen Reinheit des KFN-Kalks.

Weiterlesen

Auf Grund der aussergewöhnlichen Reinheit der KFN-Kalkprodukte konnten in den vergangenen Jahren immer mehr Kunden aus den Bereichen Lebensmittel, Futter und Pharma gefunden werden. Um gegenüber diesen Kunden eine gleich bleibende Hygiene innerhalb der Kalkproduktion nachzuweisen, entschloss sich die Geschäftsleitung im Jahr 2011, eine Zertifizierung nach ISO 22000 in die Wege zu leiten. Dieses Vorhaben wurde dann im Folgejahr erfolgreich umgesetzt: Seit 2012 verfügt die KFN über das entsprechende Zertifikat. In der Zwischenzeit sind die globalen Kundenansprüche immer weiter gestiegen, so dass für den nächsten Termin eine Erweiterung auf FSSC 22000* angestrebt wird.

Weiterlesen

Die Bodenbehandlung mit Kalk ist bereits seit dem Altertum bekannt. Technisch aufgegriffen wurde sie in den 1950er-Jahren, um den Untergrund von Autobahnen, Gleisanlagen und Flugplätzen zu verfestigen. Diese Bodenbehandlung konnte sich weit verbreiten, weil hierzu nur einfache Arbeitsgänge nötig sind und sie daher kostengünstig und sehr effektiv ist. Mit der Bodenverbesserung mit Kalk werden aus sonst unbrauchbaren Böden gut einbaufähige Baustoffe. Bodenaustausch sowie Schwierigkeiten beim Finden einer Deponie entfallen. Einen Baustillstand bei schlechtem Wetter kann durch eine Bodenhandlung mit Kalk verhindert und dadurch eine kontinuierliche Baudurchführung erreicht werden.

Weiterlesen

Ob Calciumadditiv für Lebens- und Futtermittel sowie Pharmaanwendungen oder hochreiner Säurefänger in Kunststoffen: Netstaler Kalk ist auf Grund seiner gleichbleibend hervorragenden Qualität überall dabei.

Weiterlesen

Ein Netz von über 70‘000 Kilometer Wald-, Flur- und Alpwege zieht sich durch die Schweiz. Diese Strassen werden nicht nur von Land- und Forstwirtschaft genutzt, sondern zunehmend von Naturliebhabern, Wandernden und Bikern. Rund die Hälfte der Schweizer Bevölkerung ist mittlerweile in ihrer Freizeit aktiv in der Natur unterwegs und bevorzugt dabei Wege mit Naturbelag.

Weiterlesen

Wundheilung mit Kalkhydrat patentiert.

Es ist seit Jahrhunderten bekannt, dass Kalk eine desinfizierende Wirkung hat. Neu ist jedoch, dass Kalkhydrat auch direkt für die Wundheilung genutzt werden kann: In einem aktuellen Patent wird jetzt erstmals die Zubereitung aus Kalkhydrat und Öl für die Wundbehandlung beschrieben. Für diese desinfizierende Wirkung eignet sich das hochreine Calciumhydroxid von KFN ideal.

Weiterlesen

Rechtzeitig zur Erntesaison häufen sich wieder die Anfragen zu den Möglichkeiten der Bekämpfung der Kirschessigfliege mit Kalk. Erste Versuche zeigen eine signifikante Reduktion der Eiablage von KEF bei der Anwendung von Löschkalk.

Weiterlesen